Baum Qigong - Ding Shu Gong 

 

Baum Qigong

Ding Shu Gong

 

Ding = lehnen, anlehnen

Shu = Baum

Gong = Übung

 

 

Beim Ding Shu Gong - Baum Qigong arbeitet der Übende mit seinem Körper und Geist und seinem Qi, er bezieht das Qi seiner Umgebung mit ein. Die Energie eines bestimmten Baumes wird aufgenommen. Qigong üben in der freien Natur. Die Vorstellung, dass Bäume Energie weitergeben können, ist nichts neues, schon die Germanen umarmten die Bäume, um deren Kraft in ihren Körper fließen zu lassen. Nur nannten sie es nicht Baum Qigong. Auf der ganzen Welt nutzten die Menschen die Kraft und Energie der Bäume für ihre Gesundheit.Das Baum Qigong ist mehrere tausend Jahre alt und beruht auf den Erfahrungen vieler Generationen. Jeder Baum beeinflußt den Gefühlszustand eines Menschen auf eine ganz bestimmte Weise und wirkt besonders auf ein bestimmtes Organsystem im Körper: Eiche, Birke oder Gingko. Ulmen beruhigen, Ahorn mindert Schmerzen.Beim Baum Qigong (Ding Shu Gong) macht sich der Übende durchlässig für die heilende Energie eines Baumes, um das Qi des Baumes empfangen zu können. Jeder Baum hat seine eigene Energie mit eigenen Wirkungen auf den Körper.

 

Das Baum Qigong zählt zum Stillen Qigong.Ein Baum hat nicht immer die gleiche Energie. Je nach Zeit kann er eine Yang Energie oder eine Yin Energie ausstrahlen. Das wiederum hat Einfluss auf das Baum Qigong.Stehendes Qigong, mit der Übung Stehen wie ein Baum (Zhan Zhuang), ist ein Qigong-System, das nicht zu verwechseln ist mit dem Baum Qigong. Das stehende Qigong ist eine Übung  aus dem Yiquan.

 

Das Baum Qigong (Ding Shu Gong) von Mönchen aus abgelegenen Klöstern in China, hat Qigong Lehrerin Bai Ping vor über 30 Jahren mit nach Europa gebracht und gelehrt. Ihr Name - Ping heißt im übrigen "Apfelbaum"

 

 

1. Stufe: Der Geist bewegt den Körper

2. Stufe: Qi bewegt den Körper

3. Stufe: Der Geist bewegt Qi.Qi bewegt den Körper

 

 

 

 

Training für Körper und Geist.

Die beste Zeit,
einen Baum zu pflanzen, 
war vor zwanzig Jahren. 
Die nächstbeste Zeit ist jetzt.

 

"Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit,

und diese ist grün“ 

Hildegard von Bingen

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2019 Ingo Vetter www.yiquan-qigong.de